Findlinge für Kusterdingen

Zwei Erwachsene mit zwei Kindern lächeln

Unser Service

Grabstein Galerie

Suchen Sie sich einen Grabstein aus unserer umfangreichen Galerie aus. Fügen Sie dann mit unserem Editor eine Beschriftung hinzu und wir mache Ihnen ein Angebot. Ganz unkompliziert.

Grabsteingalerie
3D-Grabsteineditor

Gestalten und Beschriften Sie ein modernes Grabmal nach Ihren Vorstellungen in unserem einmaligen 3D-Grabsteineditor. Wir machen Ihnen dann gerne ein Angebot. Alles ganz bequem von zu Hause aus.

Grabmal konfigurieren
Wir sind für Sie da

Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns. Wir nehmen uns Zeit, Sie zu beraten. Ob per Telefon, über unsere interaktive Führung am Computer oder auch vor Ort in Crailsheim. Wir sind für Sie da!

Kusterdingen

Im Regierungsbezirk und Landkreis Tübingen findet man die Gemeinde Kusterdingen. Sie ist ein Teil der Region Neckar-Alb und der europäischen Metropolregion Stuttgart. Kusterdingen unterteilt sich in die folgenden fünf Ortsteile: Jettenburg, Immenhausen, Kusterdingen, Mähringen und Wankheim. Jeder Ortsteil hat einen eigenen Friedhof. Die Ortsteile wurden in den 1970er Jahren eingemeindet und tragen noch ihr eigenes Wappen. Die Gemeinde Kusterdingen führt kein Wappen. Es leben etwas über 8.700 Menschen in der Gemeinde auf einer Fläche von 24,24 km². Auf der Gemeindefläche sind Streuobstwiesen und Ackerflächen zu sehen. Das Naturschutzgebiet Blaulach und das Landschaftsschutzgebiet Ehrenbachtal mit Kaltem Brunnen gehört zur Gemeinde.

Geschichte

Das Jahr der Erstnennung von Kusterdingen wird auf das Jahr 1108 festgelegt. Zu diesem Zeitpunkt und bis ins 13. Jahrhundert gab es hier Edle von Kusterdingen. In 1484 gelangt der Ort an Württemberg. Durch die Zugehörigkeit erhält Kusterdingen in 1534 den evangelischen Glauben. Heute findet man noch einen Großteil von evangelischen Gläubigen im Verhältnis zu römisch-katholischen. In 1758 bis heute gehört der Ort zum Oberamt bzw. Landkreis Tübingen. In 2008 feierte man die 900-Jahr Feier des Ortes.

Sehenswertes

  • Eine der kulturell wertvollsten Dorfkirchen im Landkreis ist die Kusterdinger Marienkirche, die bereits im 11. Jahrhundert bestand. Der heutige Bau geht höchstwahrscheinlich auf das Jahr 1507 zurück. Am spätgotischen Portal findet man das Jahr 1507. Eine Sonnenuhr zeigt das Jahr 1784. Renoviert und erweitert wurde die Kirche in 1953. Im Inneren sieht man eine Holzdecke mit Flachschnitzerei aus dem Jahr 1506. Der Turm ist mit grünen Dachziegeln belegt.
  • Einige weitere historische Gebäude der Gemeinde sind das Rathaus, der Klosterhof, der heute als Kulturgebäude genutzt wird und die Stephanskirche im Ortsteil Mähringen.

Findlinge für Kusterdingen

"Tolle Online-Beratung und schnelle, zuverlässige Lieferung."

Unsere Kunden sind zufrieden mit dem von uns aufgestellten digitalen Kundenservice. Da für viele der Weg nach Crailsheim zu unserem Hauptstandort zu weit ist, haben wir einen einfachen 3-Schritte Bestellprozess für Sie zusammengestellt.

  1. Auswahl des Findling Grabsteins über den online Grabstein Katalog.
  2. Bearbeiten und aufsetzen einer Schriftart (Findling mit Gravur oder Letter aus Metall) mit dem 2D- und 3D-Grabsteineditor. Verschiedene Designs können ohne Kosten probiert werden.
  3. Einholen eines Angebots und Vereinbarung eines Beratungsgesprächs mit unseren erfahrenen Mitarbeitern.

Das Beratungsgespräch kann ebenfalls online erfolgen oder per Telefon (Rückruf-Service) und vor Ort.

Findling bestellen

Jeder Findling Grabstein erhält eine Versiegelung, um ihn wasser- und schmutzabweisend zu machen. Dies garantiert nicht nur eine lange Standfestigkeit, sondern auch ein lang haltendes frisches Grabbild. Unsere Bearbeitung basiert auf den modernsten und innovativsten Techniken (z. B. Robotertechnik) wodurch wir Ihnen Qualität und bieten können. Bei uns gibt es keine Massenware.

Grabgestaltung

Die Grabgestaltung ist genauso wichtig wie der Grabstein selber. Sie können zu einem Findling auch Lichter, Statuen oder Bilder aufstellen. Schauen Sie sich dazu gerne in der Rubrik Grabgestaltung um. Unbewusst wird Blumenschmuck immer mit einem hohen Pflegeaufwand in Verbindung gebracht. Dies muss aber nicht sein. Man kann langsam wachsende Pflanzen oder Pflanzen die wenig Pflege benötigen verwenden und damit ein blühendes Grab erschaffen. Eine weitere nicht aufwändige Art der Grabgestaltung sind Kieselsteine in verschiedenen Farbvarianten. Diese können mit einem Blumenschmuck oder allein in Szene gesetzt werden. Erkundigen Sie sich bei unseren Mitarbeitern über die Möglichkeiten.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Friedhofswesen

Gemeinde Kusterdingen

Kirchentellinsfurter Straße 9, 72127 Kusterdingen

Telefon: 07071 1308-0

E-Mail: rathaus@kusterdingen.de

Die Gemeinde kümmert sich um die folgenden fünf Friedhöfe:

  • Friedhof Kusterdingen
  • Friedhof Mähringen
  • Friedhof Immenhausen
  • Friedhof Jettenburg
  • Friedhof Wankheim

Bestattungsunternehmen

Bestattungsdienst Felden

Hölderlinstraße 1, 72127 Kusterdingen

Telefon: 07071 856721

Weitere Informationen

Wo kann ich mir Grabsteine anschauen?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Sie stöbern in unserer Online Grabsteingalerie oder besuchen unsere Grabsteinausstellung in Crailsheim.

In unserer Onlinegalerie können Sie aus hunderten von Grabsteinen wählen und sich inspirieren lassen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen per Telefon oder Email zur Beratung zur Verfügung.

Ganz bequem können Sie Ihren Grabstein individualisieren und die gewünschte Beschriftung hinzufügen.

Wo kann ich einen Grabstein (online) kaufen?

Wir beraten Sie, wie Sie möchten. Ob persönlich vor Ort, per Telefon oder per Beratung am PC, unsere Erfahrung steht Ihnen über jeden Kanal zur Verfügung.

Genau wie bei der persönlichen Beratung vor Ort, setzen wir uns virtuell mit Ihnen zusammen, um ein Grab zu gestalten. Dabei stehen Ihre Anforderungen im Vordergrund, die wir mit unserem Fachwissen umsetzen. In diesem Beratungsgespräch visualisieren wir sofort Ihre Wünsche. Letztendlich machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, bei dem Sie das Endprodukt wortwörtlich schon vor Augen haben.
Beim Onlinekauf müssen Sie also keine Abstriche im Vergleich zum vor Ort Kauf machen.

Wie viel kostet ein Grabstein mit Inschrift und Aufbau?

Ein Grabstein mit oder ohne Umrandung ist immer ein individuelles Werk. Dementsprechend hängt der Preis vom Produkt ab. Grob kristallisieren sich allerdings folgende Preisspannen heraus:

Einzelgrab: 1600 – 3900€
Urnengrab: 1200 – 2500€
Doppelgrab: 2500 – 5900€

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da

Wir beraten Sie gerne.
Kontaktieren Sie uns
Rückrufservice
Vielen Dank! Wir melden uns bei Ihnen,
Kontaktformular konnte nicht abgeschickt werden. Bitte versuchen Sie es ein weiteres Mal, oder kontaktieren Sie uns direkt via Mail: info@grabstein-steinmetz.de
Nur noch bis 02.07 sichern!
20% Rabatt
Jetzt anrufen! oder schreiben