Findlinge für Niefern-Öschelbronn

Zwei Erwachsene mit zwei Kindern lächeln

Unser Service

Grabstein Galerie

Suchen Sie sich einen Grabstein aus unserer umfangreichen Galerie aus. Fügen Sie dann mit unserem Editor eine Beschriftung hinzu und wir mache Ihnen ein Angebot. Ganz unkompliziert.

Grabsteingalerie
3D-Grabsteineditor

Gestalten und Beschriften Sie ein modernes Grabmal nach Ihren Vorstellungen in unserem einmaligen 3D-Grabsteineditor. Wir machen Ihnen dann gerne ein Angebot. Alles ganz bequem von zu Hause aus.

Grabmal konfigurieren
Wir sind für Sie da

Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns. Wir nehmen uns Zeit, Sie zu beraten. Ob per Telefon, über unsere interaktive Führung am Computer oder auch vor Ort in Crailsheim. Wir sind für Sie da!

Niefern-Öschelbronn

Im Enzkreis des Regierungsbezirks Karlsruhe findet man die Gemeinde Nierfern-Öschelbronn, die an der Pforte des nördlichen Schwarzwaldes liegt. In nur sieben Kilometern ist man in Pforzheim. Niefern-Öschelbronn erstreckt sich auf einer Fläche von 22,02 km². Es leben hier etwas über 12.200 Einwohner (Stand 2020). Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 554 Einwohnern pro km².  Die heutige Ausdehnung der Gemeinde geht auf die Gebietsreform in den 1970er Jahren zurück, in der sich die Gemeinden Niefern und Öschelbronn zusammenschlossen.

Geschichte der zwei Gemeindeteile

Niefern: In Niefern gibt es schon seit langer Zeit Ansiedlungen. Es wurden römische und fränkische Spuren gefunden. Man nimmt an, dass der Name Niefern keltischen Ursprungs ist. Der Name taucht erstmals in 1082 und dann in 1091 in Urkunden des Klosters Hirschau auf. Der Ort blieb bis ins 14. Jahrhundert unter der Herrschaft des Klosters. Während des Dreißigjährigen Krieges litt Niefern sehr, da es an der Grenze zu Baden-Württemberg lag. In der Niefernburg gab es in 1857 ein Waisenhaus und später wurde es als Mädchenwohnheim genutzt.

Öschlbronn: Der Ort Öschelbronn wurde in 835 im Lorscher Codex das erste Mal erwähnt. Man nimmt an, dass der Name auf die Zeit der Alemannen zurückgeht. In 1504 kam Öschelbronn zu Württemberg. Der Ort wurde mehrmals von verheerenden Bränden heimgesucht und wieder aufgebaut. Das heutige Stadtbild stammt aus dem Jahr 1933 und ist im fränkisch-alemannischen Fachwerkstil erbaut. Die Gemeinde blieb bis ins 20. Jahrhundert eher ländlich geprägt. Heute ist Niefern-Öschelbronn ein bedeutender Industriestandort. Es gibt hier etwa 600 Betriebe, darunter 35 Industriebetriebe, 95 Handwerksbetriebe und fünf Hotels. Durch den Anschluss an die Bahn ist man auch schnell in anderen Städten wie Pforzheim, Stuttgart und Karlsruhe.

Sehenswertes

  • Niefern-Öschelbronn bezeichnet sich auch gerne als „Brunnengemeinde“. In Niefern gibt es den Wappenbrunnen auf dem Kirchplatz und 4 weitere Brunnen. In Öschelbronn findet man im Zentrum drei Brunnen, wie den Rathausbrunnen aus dem Jahr 1910 bei der St. Georgskirche.
  • Eines der ältesten Gebäude der Gemeinde ist die evangelische St. Marien Kirche. Im Enzkreis liegt sie als Kulturdenkmal an dritter Stelle. Sie geht auf das 14. Jahrhundert zurück und ist im Stil der Gotik erbaut. Im Inneren bedecken Seccomalereien die Kirche.

Findlinge für Niefern-Öschelbronn

Garantie 1: Individualität

Bei uns im Familienbetrieb Steinmetz Messerschmidt stellen wir sicher, dass der Grabstein individuell bleibt. Durch die persönliche Gestaltung eines Findling Grabsteins, die Sie selbst übernehmen, können Sie die Persönlichkeit des Verstorbenen herausstellen. Nutzen Sie für die Gestaltung gerne unsere online Tools, den 2D- und 3D-Grabsteineditor. Sie sind in der Grabsteingalerie mit integriert. Sie können hier zwischen einer Gravur und Letter aus Metall wählen. Die Gravur wird von uns schonend in den Findling mit den neuesten Techniken eingestrahlt. Letter aus Metall werden am Findling Grabstein angebracht. Es stehen Ihnen viele Schriftarten zur Verfügung.

Garantie 2: Lebenslange Standsicherheit

Jeder Findling ist in sich schon sehr witterungsbeständig. Alle Findlinge sind vor tausenden von Jahren entstanden und sind bis heute als Grabsteine überaus beliebt. Ein Grund dafür ist die Haltbarkeit. Sie bestehen aus hartem, widerstandsfähigem Gestein, das durch schlechtes Wetter nicht beeinträchtigt wird. Zudem werden bei uns die Findlinge versiegelt. Dies trägt zu einer langen Haltbarkeit der Schrift bei. Sie sieht auch nach Jahren noch wunderschön aus. Die Garantie zur lebenslangen Standsicherheit ist in allen Findling Preisen enthalten.

Garantie 3: Qualität

Durch die Beschaffung der Findlinge von Steinbrüchen in Deutschland und Österreich schließen wir Kinderarbeit aus. Produziert wird in Deutschland, wodurch wir Ihnen die „deutsche Qualität“ sichern können. Ein weiterer Bonus ist die Reduzierung der Anfahrtswege und des CO₂ Ausstoßes. So können wir der Natur etwas zurückgeben. Außerdem arbeiten wir mit den neuesten Techniken, wie z. B. der Robotertechnik. Dies trägt zu einer feineren Bearbeitung bei.

Wir hoffen, wir konnten Sie überzeugen. Schauen Sie sich gerne bei uns um oder vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Auf dem Neuen Friedhof in Niefern und dem Neuen Friedhof in Öschelbronn unterstützen Sie die folgenden Bestattungsunternehmen:

Bestattungen Erbacher - Teil der mymoria Gruppe

Hauptstraße 49, 75223 Niefern-Öschelbronn

Telefon: 07233 7024999

Zeit zur Trauer - Bestattungen

Enzberger Str. 16, 75223 Niefern-Öschelbronn

Telefon: 0700 2272 4433

Weitere Informationen

Wo kann ich mir Grabsteine anschauen?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Sie stöbern in unserer Online Grabsteingalerie oder besuchen unsere Grabsteinausstellung in Crailsheim.

In unserer Onlinegalerie können Sie aus hunderten von Grabsteinen wählen und sich inspirieren lassen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen per Telefon oder Email zur Beratung zur Verfügung.

Ganz bequem können Sie Ihren Grabstein individualisieren und die gewünschte Beschriftung hinzufügen.

Wo kann ich einen Grabstein (online) kaufen?

Wir beraten Sie, wie Sie möchten. Ob persönlich vor Ort, per Telefon oder per Beratung am PC, unsere Erfahrung steht Ihnen über jeden Kanal zur Verfügung.

Genau wie bei der persönlichen Beratung vor Ort, setzen wir uns virtuell mit Ihnen zusammen, um ein Grab zu gestalten. Dabei stehen Ihre Anforderungen im Vordergrund, die wir mit unserem Fachwissen umsetzen. In diesem Beratungsgespräch visualisieren wir sofort Ihre Wünsche. Letztendlich machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, bei dem Sie das Endprodukt wortwörtlich schon vor Augen haben.
Beim Onlinekauf müssen Sie also keine Abstriche im Vergleich zum vor Ort Kauf machen.

Wie viel kostet ein Grabstein mit Inschrift und Aufbau?

Ein Grabstein mit oder ohne Umrandung ist immer ein individuelles Werk. Dementsprechend hängt der Preis vom Produkt ab. Grob kristallisieren sich allerdings folgende Preisspannen heraus:

Einzelgrab: 1600 – 3900€
Urnengrab: 1200 – 2500€
Doppelgrab: 2500 – 5900€

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da

Wir beraten Sie gerne.
Kontaktieren Sie uns
Rückrufservice
Vielen Dank! Wir melden uns bei Ihnen,
Kontaktformular konnte nicht abgeschickt werden. Bitte versuchen Sie es ein weiteres Mal, oder kontaktieren Sie uns direkt via Mail: info@grabstein-steinmetz.de
Nur noch bis 02.07 sichern!
22% Rabatt
Jetzt anrufen! oder schreiben